IHK Verwaltung Reutlingen Architekturbüro Riehle Stuttgart

IHK Verwaltung, Reutlingen 2017-19

Das neue Verwaltungsgebäude für die IHK Reutlingen ergänzt die Bestandsgebäude Forum und Haus der Wirtschaft um einen dritten Baustein, der im Sinne einer Ensemblewirkung das Gesamtareal baulich komplettiert. Die städtebauliche Figur zweier parallel versetzter Volumina reagiert auf die besondere, exponierte Lage zwischen gebauter Stadt und angrenzendem Grünraum, indem sie zur Hindenburgstraße einen repräsentativen Vorplatz und zur Pomologie einen geschützten Gartenbereich als erweitertes Foyer für Veranstaltungen generiert.

Das neue Verwaltungsgebäude umfasst neben 2.000 m² Bürofläche ein zentrales verbindendes Foyer, Schulungs- und Prüfungsräume, ein Café sowie eine Tiefgarage mit 50 Stellplätzen.

Die klar gegliederte, robuste Fassadenstruktur aus Betonfertigteilen unterschiedlicher Oberflächenbehandlungen verleiht dem Baukörper eine minimalistische Architektursprache und eigene Identität. Die bestehenden Baumstellungen entlang der Hindenburgstraße und zum Park lassen dabei nur sequenziell Blicke auf die repetitive Fassade zu, die dadurch in Ihrer Strenge gebrochen wird.

Wettbewerb: Januar 2017, 1. Preis
Status: In der Planung, Fertigstellung Mitte 2019
Standort: Reutlingen
Bauherr: IHK Reutlingen
Bruttogrundfläche: 7.600 m²
Modellbau: Béla Berec, Esslingen
Rendering: loomn, Gütersloh

IHK Verwaltung Reutlingen Riehle Architekturbüro Stuttgart
Riehle Architekten IHK Reutlingen
Riehle Architekten IHK Verwaltung Reutlingen
Riehle Architekten IHK Verwaltung
Riehle Architekten IHK Reutlingen Verwaltung Plan
Riehle Architekten IHK Reutlingen Verwaltung Konzept

Zurück